Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Veranstaltungssuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lange Nacht der Museen 2017

07.10.2017 18:00 - 08.10.2017 01:00
Beginn, Samstag 07.10.2017 um 18:00 Uhr

Besucher/innen finden beeindruckende Originalinstrumente einer einmaligen Sammlung, viele verblüffende Experimente und zahlreiche Möglichkeiten selbst zu experimentieren.

Dabei geht es bei coolen Experimenten aus unterschiedlichen Gebieten der Physik heiß her. Unter anderem kann man miterleben wie mit Hilfe von Vakuum ein Tischtennisball auf unglaubliche weltrekordverdächtige Geschwindigkeiten gebracht werden kann.

  • durch die historische Gerätesammlung mit Hintergrundinfos zur Physikgeschichte
  • zum historischen Teleskop des astronomischen Turms
  • virtuell durch das Observatorium Lustbühel

EXPERIMENTE - AUCH SELBER PROBIEREN (AB 18:00 UHR)

Speziell auch für Kinder sehr gut geeignet, z.B. Raketenstation; Gewinnspiel

PHYSIKSHOW IM HÖRSAAL (19:00 Uhr, 20:30 Uhr, 22:00 Uhr, 23:15 Uhr)

Erstaunliche Experimente und Hintergrundinformationen für jung und alt

Wo: Universitätsplatz 5 - HS 05.01

[0005] Physikgebäude, Universitätsplatz 5, 8010 Graz
Kontaktperson:
Dr. Klemens Rumpf
Institut für Physik
E-Mail: klemens.rumpf(at)uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.