Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Gratulation - Dario Grimaldi

Freitag, 18.05.2018

Wir gratulieren Dario Grimaldi, der am 16.05.2018 seine Masterprüfung abgelegt hat.

Es war der krönende Abschluss seiner Arbeit zum Thema "Quantum Dot Photoconductivity in Plasmonic Gaps".

In der Arbeit wird die Kopplung zwischen plasmonischen Nanostrukturen und kolloidalen Halbleiter-Quantenpunken untersucht. Motiviert durch die Frage der Nachweisbarkeit eines durch plasmonische optische Nahfeld-Verstärkung erhöhten Photostroms, stellte Grimaldi zunächst metallische Nanostrukturen her, die für die plasmonische Nahfeld-Verstärkung notwendig sind. Dies waren sogenannte Bowties: zwei mit der Spitze zueinander stehende, dreieckige Gold Nanoparikel. Im Spalt zwischen den Partikel kann die Intensität des eingestrahlten Lichtes bis zu tausendmal verstärkt werden und genau dort positionierte  Grimaldi Ensembles von Qunatenpunkten. Zusätzlich waren die Bowties elektrisch kontaktiert, sodass die Photoleitfähigkeit der Quantenpunt-Ensemble gemessen werden konnte. Auf diese Weise realisierte Grimaldi einen nanometrischen Photodetektor, den er dann im Detail charakterisierte um Rückschlüsse auf die plasmonische Verstärkung zu ziehen. Details sind in seiner Masterarbeit nachlesbar.


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.