Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

Doktoratskolleg Klimawandel - Unsicherheiten, Schwellenwerte und Strategien

Ob Natur, Wirtschaft oder Gesellschaft, der Klimawandel bringt in vielen Bereichen Veränderungen mit sich. Die vielschichtigen möglichen Konsequenzen besser zu verstehen sowie Gegenmaßnahmen und Strategien zur Anpassung an die Klimafolgen zu entwickeln, ist Ziel des Doktoratskollegs (DK), das am 28. Jänner 2015 im Wegener Center feierlich eröffnet wurde

13 junge ForscherInnen aus sieben Ländern arbeiten derzeit im Rahmen des Doktoratskollegs „Klimawandel – Unsicherheiten, Schwellenwerte und Strategien“ an ihrer Dissertation. Sie kommen aus Philosophie, Systemwissenschaften, Ökonomie, Geowissenschaften, Meteorologie und Klimaforschung. Das DK bietet ihnen die Chance, in einem hochqualitativen Forschungsumfeld und mit adäquater Bezahlung ihre wissenschaftliche Karriere voranzutreiben.

 

Fachbereichsleitung

Univ.-Prof.
Mag.Dr. Astrid Veronig


Sprechstunde: nach Vereinbarung
astrid.veronig@uni-graz.at

Sekretariat

Fachoberinspektorin

Sigrun Fink

Telefon:+43 316 380 - 5270

Mo - Fr 9-11 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.