Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

NameExoWorlds

Dienstag, 24.09.2019

Namen für Exoplanet HAT-P-14 b und seinen Stern HAT-P-14 gesucht!

 

Die Internationale Astronomische Union feiert 2019 ihr 100 jähriges Bestehen. Eine Aktion, die sie anlässlich dieser Feierlichkeit ins Leben gerufen hat, heißt NameExoWorlds.


Seit ca. 30 Jahren werden in fremden Sternsystemen neue Planeten entdeckt, diese bekommen einen wissenschaftlichen Namen und einen Public Name. Dieses Jahr sollen möglichst viele Staaten so einen Public Name für Sterne und deren Exoplaneten finden. Auch Österreich macht an diesem Wettbewerb mit.

Werner Pötzi vom Observatoium Kanzelhöhe der Universität Graz ist der National Outreach Coordinator für Österreich, der die Abstimmung mit einem Komitee von Namhaften Astronomen leitet.


Auf der Seite http://exoplanet.kso.ac.at finden sie nähere Informationen zum Sternsystem und zur Ausschreibung und die Eingabemaske für die Namenswahl.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.