Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuer Besucherrekord am Observatorium Lustbühel

Dienstag, 17.04.2018

Mehr als 1500 BesucherInnen nutzten die Lange Nacht der Forschung am 13. April 2018, um sich über die Arbeit der ForscherInnen am Observatorium Lustbühel in Graz zu informieren.

Gleich an zwei Stationen gab es fachkundige Erklärungen zur Technik und den Einsatzmöglichkeiten der am Lustbühel von der KFU und dem IWF betriebenen Teleskope. Wer Lust hatte, konnte auch noch selbst einen Blick durch die portablen Teleskope auf die Sonne, Venus und Jupiter werfen. Aktivitäten für Kinder und Mitmach-Experimenten zu aktuellen Themen der Astrophysik rundeten das Programm ab.

 

Die nächste öffentliche Veranstaltung am Observatorium Lustbühel wird es am 27. Juli 2018 geben. Dann ereignet sich nicht nur eine totale Mondfinsternis, sondern auch Mars steht in Opposition zur Sonne.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.