Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Ángel S. Miramontes López - Foto: UniGraz/Miramontes López

Montag, 28.11.2022

Gastwissenschaftler in der Theoretische Teilchenphysik

Der Coimbra-Group-Stipendiat Ángel Salvador Miramontes López ist von Mitte Oktober bis Mitte Dezember zu einem Forschungsaufenthalt am Institut für…

Gernot Eichmann - Foto: Opernfoto/Hausleitner

Montag, 28.11.2022

Neuer Kollege in der Theoretischen Physik

Gernot Eichmann trat zu Beginn des Semesters seinen Dienst an.

Physiker Peter Puschnig vor dem Institut für Physik

Dienstag, 25.10.2022

Quanten-Kino

Höchste EU-Förderung für Elektronen-Aufnahmen in Zeitlupe

Impulsverteilung eines Hybridorbitals, das sich an der Grenzfläche eines organischen Moleküls und einer Metalloberfläche ausbildet. Bild: UniGraz/Puschnig

Mittwoch, 28.09.2022

Der Impuls zählt

Eine Publikation, die von den Nature Communications Editoren als Highlight genannt wird, erklärt die Rolle des Elektronenimpulses bei chemischen…

Messgerät

Donnerstag, 08.09.2022

Lichtkräfte

Nanopartikel in Echtzeit: Kooperation von Uni Graz und Med Uni Graz auf dem Weg in die Industrie

Nanopartikel werden durch einen mikrofluidischen Kanal gepumpt und von einem Laser beschleunigt. Bild: Uni Graz/Šimić

Dienstag, 23.08.2022

Im Gänsemarsch durchs Rampenlicht

Manchmal passieren Dinge, mit denen man so nicht mehr gerechnet hat. Über viele Jahre habe ich Grundlagenforschung mit Anwendungspotenzial betrieben.…

Illustration der Photoemissions-Orbital-Tomographie: Elektronen werden aus einem Sigma-Orbital (gelb) des Nanographene-Moleküls C28H14 (schwarz) herausgelöst, und deren Winkelverteilung wird gemessen (rot). Bild: P. Puschnig/Uni Graz

Freitag, 22.07.2022

Alles im Blick

Neues Verfahren bildet Molekülorbitale umfassend ab

Urknall - künstlerische Darstellung. Bild: pixabay

Dienstag, 19.07.2022

Zukunftsreich

Expertise der Uni Graz ist am Kernforschungszentrum CERN gefragt

Gewinner des Best-Poster- und Best-Presentation-Awards: Robert Schwarzl und Peter Oles (Foto: M. Aichhorn)

Dienstag, 12.07.2022

DissertantInnenseminar Physik 2022

DissertantInnen der TU und der Uni Graz präsentierten im Rahmen des DissertantInnenseminars am 1. Juli 2022 ihre Forschungsfelder.

Einfluss der Größe des Higgs (durchgezogen) auf die Wechselwirkungsrate von Z-Bosonen und W-Bosonen, im Vergleich zu einem punktförmigen Higgs (gestrichelt) (oben absolut, unten relativ). Rot ist die theoretische Unsicherheit. Bild: Creative Commons Liz.

Freitag, 01.07.2022

Vermessung des Higgs

10 Jahre nach seiner Entdeckung gibt es erste theoretische Abschätzungen seiner Größe.

Uni-Pop-Up-Store Foto: Uni Graz

Dienstag, 28.06.2022

Physik trifft Uni-Pop-Up-Store

Spektrometer zum Selberbauen, künstlerisch interpretierte Forschungsergebnisse, Neutronensterne und ein Wissenschaftsquiz - das Institut für Physik…

Axel Maas ist einer der PhysikerInnen der Uni Graz, die an der Studie zum Future Circular Collider, einem Teilchenbeschleuniger der nächsten Generation, beteiligt sind. Foto: Uni Graz/Kanizaj

Donnerstag, 31.03.2022

Verdächtige Phänomene

Uni Graz kooperiert mit dem Kernforschungszentrum CERN

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.