Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Illustration der Photoemissions-Orbital-Tomographie: Elektronen werden aus einem Sigma-Orbital (gelb) des Nanographene-Moleküls C28H14 (schwarz) herausgelöst, und deren Winkelverteilung wird gemessen (rot). Bild: P. Puschnig/Uni Graz

Freitag, 22.07.2022

Alles im Blick (German only)

Neues Verfahren bildet Molekülorbitale umfassend ab

Urknall - künstlerische Darstellung. Bild: pixabay

Dienstag, 19.07.2022

Zukunftsreich (German only)

Expertise der Uni Graz ist am Kernforschungszentrum CERN gefragt

Gewinner des Best-Poster- und Best-Presentation-Awards: Robert Schwarzl und Peter Oles (Foto: M. Aichhorn)

Dienstag, 12.07.2022

DissertantInnenseminar Physik 2022

DissertantInnen der TU und der Uni Graz präsentierten im Rahmen des DissertantInnenseminars am 1. Juli 2022 ihre Forschungsfelder.

James Webb Teleskop - Foto: NASA/Chris Gunn

Montag, 11.07.2022

Erste Aufnahmen des James Webb Teleskopes

Am 12. Juli ist es endlich soweit, die ersten Aufnahmen des James Webb Teleskopes werden veröffentlicht.

Bild: pixabay

Montag, 11.07.2022

Einsatz von Digitalen Medien

Publikation im Journal Education Sciences

Anton-Schelnast-Preise 2022. Foto: UniGraz/Schwarz

Dienstag, 05.07.2022

Ausgezeichnet (German only)

Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Physik wurden für ihre Leistungen mit einem Anton-Schelnast Preis belohnt.

Einfluss der Größe des Higgs (durchgezogen) auf die Wechselwirkungsrate von Z-Bosonen und W-Bosonen, im Vergleich zu einem punktförmigen Higgs (gestrichelt) (oben absolut, unten relativ). Rot ist die theoretische Unsicherheit. Bild: Creative Commons Liz.

Freitag, 01.07.2022

Vermessung des Higgs

10 Jahre nach seiner Entdeckung gibt es erste theoretische Abschätzungen seiner Größe.

Heißeste Nacht seit Beginn der Messungen in Graz. Foto: pixabay

Donnerstag, 30.06.2022

Heiße Nächte in Graz (German only)

Graz erlebt heißeste Nacht seit Beginn der Messungen.

Uni-Pop-Up-Store Foto: Uni Graz

Dienstag, 28.06.2022

Physik trifft Uni-Pop-Up-Store

Spektrometer zum Selberbauen, künstlerisch interpretierte Forschungsergebnisse, Neutronensterne und ein Wissenschaftsquiz - das Institut für Physik…

Lukas Steinwender durchforstet mit Hilfe von künstlicher Intelligenz den Sternenhimmel nach Mustern - dank eines prestigeträchtigen Stipendiums bald in den USA. Foto: Steinwender.

Freitag, 17.06.2022

Himmelsmuster (German only)

Lukas Steinwender erforscht das Innere bestimmter Sterne, dank eines begehrten Stipendiums bald in den USA

Die Abbildung zeigt die Perioden und die Exzentrizität der Umlaufbahnen der bereits bekannten (schwarze Dreiecke) als auch der 99 neu gefundenen Doppelsternsysteme (rote Kreise).  Bild: Uni Graz/Beck et al. (2022, A&A accepted)

Mittwoch, 08.06.2022

Good vibrations Roter Riesensterne

In einer neuen Publikation berichtet das Team um Paul Beck über die erfolgreiche Jagd nach oszillierenden Sternen in Doppelsternsystemen.

Abbildung von Objekten im Sub-Wellenlängenbereich durch genaues Betrachten der Streumuster. Bild: UniGraz/ Eismann

Freitag, 20.05.2022

Optische Bildgebung – Das nächste Level

In einem kürzlich in Optica veröffentlichten Forschungsartikel stellen Jörg Eismann und Peter Banzer von der Universität Graz einen neuartigen Ansatz…

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.